Startseite > Freie Kräfte Waldeck-Frankenberg, Waldeck-Frankenberg > Frankenberg – Durchsuchungen in der rechten Szene

Frankenberg – Durchsuchungen in der rechten Szene

12. Januar 2012

In Frankenberger Land hat die Polizei mehrere Wohnungen von Rechtsextremisten durchsucht. Grund dafür wahren wohl die Aktionen der sogenannten „Freien Nationalisten Waldeck Frankenberg“ oder auch „Freien Kräfte Waldeck Frankenberg“ von denen auch wir berichtet hatten. Dazu die Pressemitteilung der Polizei Korbach:

POL-KB: Frankenberg – Durchsuchungen in der rechten Szene

Korbach (ots) – Am frühen Donnerstagmorgen durchsuchte die Korbacher Kripo drei Wohnungen im Frankenberger Land. Ihre Bewohner sind der rechten Szene zuzuordnen. Es handelt sich um drei junge Männer im Alter von 16, 17 und 19 Jahren. Sie hatten durch verschiedene Aktionen in den letzten Wochen, die in strafrechtliche Ermittlungsverfahren mündeten, auf sich aufmerksam gemacht. Wegen Verstößen gegen das Versammlungsgesetz und das Kunsturhebergesetz (Recht am eigenen Bild) hatte die Staatsanwaltschaft in Marburg beim Amtsgericht Marburg Durchsuchungsbeschlüsse erwirkt. In den Wohnungen konnte Beweismaterial sichergestellt werden, dass nun ausgewertet werden muss. Die Polizei in Waldeck-Frankenberg schreitet konsequent gegen extremistische Bewegungen ein und richtet den eindringlichen Appell an die Bevölkerung verdächtige Wahrnehmungen sofort zu melden.

Volker König
Polizeihauptkommissar

ots Originaltext:
Polizeipräsidium Nordhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44150

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: