Bad Nenndorf-Demo: Rechtsextreme aus Nordhessen

4. August 2012

Nicht nur Northeimer, auch sieben Nordhessen laufen hier mit

Bereits zum siebten Mal haben Neonazis ihren revisionistischen „Trauermarsch“ in Bad Nenndorf durchgeführt. Die Zahl der angereisten rechtsextremen Demonstrationsteilnehmer ist weiter massiv eingebrochen. Verschiedene Blockaden verhinderten zudem den Beginn der Demonstration über Stunden.

Aus Nordhessen hatten sich sieben Rechtsextremisten auf den Weg gemacht, zwei von ihnen waren als Ordner vorgesehen. Die sieben kamen aus Kassel, Hersfeld, Hessisch-Lichtenau und Frankenberg.

 Einen umfassenden Bericht über die Demonstration in Bad Nenndorf findet sich u.a. hier: Link

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: