Startseite > Hersfeld-Rotenburg, Junge Nationaldemokraten, NPD, Schwalm-Eder > JN Flugblätter in mehreren Städten verteilt

JN Flugblätter in mehreren Städten verteilt

2. Januar 2013

Fulda, Homberg, Bad Hersfeld – Eine „Großverteilaktion“ starteten die hessischen „Jungen Nationaldemokraten“ am 2. Januar in mehreren Städten. Insgesamt seien angeblich „in kurzer Zeit (…) rund 20.000 Flugblätter verteilt“ worden. „Vor allem junge Deutsche suchten die Gespräche mit uns“ schreiben die JNler auf ihrer Internetseite.

Viele, schreiben sie weiter, „haben es begrüßt, dass wir anwesend waren um unser Infomaterial unters Volk zu bringen“ und kündigen an, solche Verteilungen auch in anderen Regionen Hessens zu wiederholen. In den genannten Orten selbst ist die Aktion allerdings kaum bemerkt worden.

Die Schilderungen scheinen der gewohnten massiven Übertreibungen, die in den Berichten der extremen Rechten auch bereits in den Vorjahren üblich war auch im neuen Jahr fortzusetzen.  So können aus ein paar Flugblätter schnell 20.000 werden und grundsätzlich sind es immer gleich „viele“ Interessierte, die angeblich immer positiv reagiert hätte. Vielleicht ist es ein verzweifelter Versuch, die insgesamt sinkende Mobilisierungs- und Aktionsfähigkeit, die sich auch unter der neuen hessischen Führung im letzten Jahr fortsetzt hat, für sich selbst in besserem Licht erscheinen zu lassen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: