Startseite > Schwalm-Eder > Rechte Randale in Kneipe

Rechte Randale in Kneipe

24. Januar 2013

Schwalmstadt – Wie des Nachrichtenportal nh24 berichtet wurde am frühen Freitagmorgen, dem 25. Januar 2013, gegen 1:30 Uhr ein 43 Jahre alter Mann aus Schwalmstadt bei einer Auseinandersetzung vor der »Rocka Bella Bar« in der Ascheröder Straße in Treysa verletzt. Der „volltrunkene“ 43-Jährige soll zuvor die Wirtin der Bar belästigt haben. Als sie einen 26 Jahre alten Gast zu Hilfe rief, ging der 43-Jährige körperlich brutal und mit rechtsradikalen Sprüchen auf den jüngeren Mann los, wie Zeugen berichteten.

Die Ehefrau des 26-Jährigen, der der Linken-Szene zugeordnet wird, beendete die Rangelei schließlich mit dem Einsatz von Pfefferspray gegen den 43-jährigen Angreifer, der dabei leichte Verletzungen erlitt. Der 43-Jährige wird dem rechten Lager zugeordnet und ist hinlänglich polizeibekannt.

Bislang laufen lediglich Ermittlungen wegen Körperverletzung gegen den Angreifer. Von den angeblichen rechtsradikalen Äußerungen ist laut eines Sprechers der Polizei nichts bekannt.

 Quelle: nh24.de

Advertisements
Kategorien:Schwalm-Eder Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: