Startseite > Hersfeld-Rotenburg, Junge Nationaldemokraten, NPD > Rechtextreme stören Linken Kundgebung

Rechtextreme stören Linken Kundgebung

19. August 2013
Braune Propaganda wurde in der Fußgängerzone verteilt

Braune Propaganda wurde in der Fußgängerzone verteilt

Bad Hersfeld – Eine Kundgebung der Partei „Die Linke“ am Lullusbrunen im Zentrum von Bad Hersfeld wurde von örtlichen Rechtsextremisten aus den Reihen der NPD gestört. Während der Kundgebung waren sie aufgetaucht und hatten durch das Verteilen von Flugblättern direkt vor der Kundgebung der „Linken“ versucht, zu provozieren. Die von den Initiatoren der Kundgebung der „Linken“ hinzugerufene Polizei forderte die Rechtsextremisten auf, deutlichen Abstand zu halten. Sie verteilten daraufhin etwas weiter entfernt in der Fußgängerzone weiter.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: